Viva Cuba

Eine „Spaß-Revolution“ versprechen die Gebrüder Hartmann mit ihrem im Jahr 2015 fertiggestellten Belustigungsgeschäft Viva Cuba, welches 2016 erstmalig auf dem Stoppelmarkt gastiert. Auf vier Etagen und fünf Ebenen erwarten den Besucher 39 abwechslungsreiche Spiele zum Lachen und Mitmachen – alles liebevoll ironisch inszeniert im Stile eines Anwesens inmitten der kubanischen Hauptstadt Havanna. Neben einem Wasserparcours, einem Marktplatz mit Brunnen und drei rollenden Tonnen – eine davon in einzigartiger Größe – ist es vor allem der 14 Meter hohe Glockenturm, welcher die Fassade dominiert. Die aufwendige, voll thematisierte Dekoration und viele auch nach außen wirkende Effekte machen Viva Cuba zum Blickfang auf der Westerheide.